Auf dieser Seite sehen Sie Fragen von Kunden und Interessenten und meine entsprechenden Anrworten. Dabei werden die Antworten grundsätzlich allgemeinverständlich dargestellt und es wird weitgehend auf tiefergehende mathematische und technische Angaben verzichtet. Sollten auch Sie eine Frage von allgemeinem Interesse haben, können Sie mir diese gerne schicken. Bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frage:

Sehr geehrter Herr Strohmaier!

Besten Dank für Ihre Antwort. Leider hilft sie mir nicht sehr weiter. Was nützt mir der Verweis auf den Versanddienstleister, wenn ich bei der Abfrage auf der Website folgende Nachricht bekomme:„Status offen Es konnte kein Sendungsstatus zu dieser Sendung ermittelt werden“

Nunmehr ist die Sendung seit 10 Tagen nicht bei mir angekommen. Deswegen meine Frage, was Sie dazu meinen und ob Sie mal versuchen können weiter Informationen zu erhalten

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxx

 

Antwort:

Guten Morgen xxxxxxxx,

Wir stellen die bedrahteten LEDs in Deutschland selbst her. Sie können deshalb nicht davon ausgehen, dass wir Bestellungen aus einem Lager einfach aus dem Lagerbestand versenden können. Jede Lieferung wird aufgrund einer ausgelösten Bestellung speziell für jeden Kunden (beim Autozulieferer würde man "just in time" sagen) gefertigt und danach verschickt.  Deshalb können wir auch "Sonderwünsche" wie Drahtfarben, Länge etc. ohne Probleme fertigen. Ausserdem berät der Chef persönlich am Telefon (in Deutsch, nicht in Chinesisch)

Bei ca. 1500 Bestellungen pro Jahr können wir also auf keinen Fall am Tag des Bestelleingangs fertigen und auch gleich versenden. So viele Mitarbeiter kann ich sicher nicht einstellen, ausserdem müssten wir danach die Preise gewaltig nach oben anpassen, um die Personalkosten aufzufangen.

Schon seit Beginn der Corona Infektion arbeiten unsere Mitarbeiter konsequent im Home Office,  das hat den Vorteil, dass bei irgendwelchen Problemen eines Mitarbeiters nicht die ganze Produktion stillgelegt ist, weil z.B.: alle mit dem Virus infiziert sind. Nachteil, man muss sich zu den Arbeitsabläufen  etwas mehr Gedanken machen. 

Damit wir das nicht jedem Kunden einzeln erklären müssen, finden Sie hier

https://led-am-stiel.de/de/sendungsstatus.html

ein Beispiel wie wir prinzipiell dabei vorgehen.

Sie haben bei uns als "Gast" bestellt, deshalb können Sie diese Einzelheiten Ihrere Bestellungen leider nicht im Shop ansehen, für Gast-Käüfer versenden wir deshalb die interessanten Informationen zur Bestellung zusätzlich als e-mail.  Ich habe zu Ihrem Auftrag die entsprechenden Daten einmal aus dem Shop herauskopiert:

kating

Sie sehen, Ihre Artikel sind noch nicht verschickt, können also bei Ihnen auch noch nicht bei Ihnen angekommen sein, aber ein MItarbeiter arbeitet daran.

Wie ich Ihnen schon geschrieben habe, ist die Bedrahtung von smd Bauteilen grundsätzlich Handarbeit und die Mitarbeiter, die für uns arbeiten, liefern da ausnahmslos täglich perfekte Arbeit ab. Ich habe kaum Reklamationen, dass irgendwo Lackdrähte abgegangen sind. Vorallem bei den von Ihnen bestellten 0201 LEDs können Sie die Anzahl Personen, die an 0,3 * 0,6 mm große Bautele 2 Lackdrähte anlöten, die auch noch einigermaßen halten, weltweit an den Fingern zweier Hände abzählen. Und die 0201 LEDs gibt es (auch ohne Drähte dran) in Europa zudem nicht an jeder Ecke zu kaufen.

Ich hoffe, ich konnte etwas Licht ins "Dunkel" bringen.

mit freundlichen Grüßen

xxxxxxxxx

23.07.2022

 

Frage:

Hallo liebes LED-am-Stiel-Team,

bei meiner Recherche bin ich auf Ihr Produkt "smd DUAL LED rot/warmweiß (4) am Draht" gestoßen. Tatsächlich suche ich die LED für die Spitzenbeleuchtung einer Dampflok. Allerdings handelt es sich um ein Echtdampfmodell mit Fernsteuerung. Einerseits ist zwar für den Empfänger und die Servos Gleichspannung an Bord, die auch für die LED verwendet werden kann, anderseits wird die Lok auch ziemlich warm.

Deshalb hier nun die Frage: Können Sie derartige SMD-LED auch mit temperaturbeständigem Draht (z.B. Teflon) und möglichst mit gemeinsamer Anode liefern (spart einen Draht)? Die LED selbst sind max. der Außentemperatur ausgesetzt - also im Sommer bis 40 °C.

Mit besten Grüßen ..............

Antwort: 

Guten Morgen Herr ..........

besten Dank für Ihre e-mail.

Ich kann Sie beruhigen, der Lack, mit dem die Drähte an den LEDs ummantelt sind, schmilzt erst bei ca. 400 Grad. (Lötzinn schmilzt schon bei ca. 240 Grad) Ich glaube nicht, dass es an Ihrem Modell an den beschriebenen Stellen so heiß werden kann, es sei denn, das Modell steht in Flammen.
Wir bieten die Dual-Leds auch mit 3 Anschlussdrähten sowohl mit gemeinsamer Anode, als auch gemeinsamer Kathode an, auch verschiedenen Farbkombinationen und Bauformen können Sie auswählen.

https://led-am-stiel.de/de/smd-dual-leds.html

Dort ist eine Übersicht zu sehen.
Weitere Fragen beantworte ich Ihnen gerne !

mit freundlichen Grüßen
Klaus Strohmaier

07.07.2022

 

Frage:
 

Guten Tag,

mit meiner ersten Bestellung (03.2021) ging alles in die Hose, ein Jahr hat die Lieferung auf sich warten lassen, wir alle waren eben mitten in der Pandemie. Die zweite Lieferung (03.2022) hat knapp drei Monate gebraucht, die dritte nur noch 14 Tage und die jüngste Lieferung brauchte nur  4 Tage. Man merkt die Normalität stellt sich wieder ein. Ich war bei meinen weiteren Bestellungen skeptisch aber man muß dem Lieferanten bzw.Hersteller auch in diesen schwierigen Zeiten eine Chance geben.

Alle Lieferungen waren top. Auch wenn mal je nach Quantum der Lieferung ein oder zwei leds vom Draht gefallen waren, bei dem Preis-Leistungs-Verhältnis sollte hier eine Reklamation entfallen. Ich wünsche dem Unternehmen weiterhin gute Geschäfte und möchte mich für die prompte Abwicklung bedanken.

Gruß ............

 

Antwort: 

Guten Morgen ............

besten Dank für Ihre e-mail. Sie haben recht, langsam laufen die Bestellungen wieder im angemessenen Rahmen. Tatsächlich hat uns das Corona Virus nicht so gestresst wie gedacht, weil wir frühzeitig auf Home-Office gesetzt haben. So flexibel waren unsere Lieferanten teilweise nicht, sodass wir bei Lieferungen aus Fernost in der Vergangenheit teilweise bis zu 6 Moante warten mussten, und öfters war auch mal nicht das in der Verpackung drin, was wir bestellt hatten.

Kaum vorstellbar war, dass durch die beginnende Pandemie und die dazugehörige Ausgangssperre bei unseren Kunden die Bastel-Leidenschaft sprunghaft angestiegen war. Extrem starke Nachfrage und wenig Waren im Lager, ein Alptraum jedes Unternehmens. Unser Shop war zusätzlich längere Zeit starken Angriffen aus dem Netz ausgesetzt, da sind schon mal 10000 e-mails (von denen wir natürlich nichts wussten) in der Nacht verschickt worden. Dies hat so manchem großen deutschen Provider nicht gefallen, sodass uns die Webseiten mehrfach wegen Spam gesperrt wurden. Nachdem ich mich da selbst darum kümmern kann (= mein Beruf) haben wir das hoffentlich jetzt im Griff.

Inzwischen hoffen wir, auf alle Eventualitäten besser vorbereitet zu sein, da wir jetzt nach 2 Jahren mit dem Webshop viele Erkenntnisse über den Warenbedarf und die (zu erwartenden) Bestellungen gewonnen haben. Ausserdem bestellen wir jetzt relativ großzügig, sodass auch mal verzögerte Lieferungen (hoffentlich) ausgeglichen werden können. Es bleibt: Aussagen über die Zukunft können wir dummerweise nicht machen, sonst würde ich jede Woche Lotto spielen.

Ich wünsche Ihnen viel Spass beim Einbauen der LEDs.

01.07.2022

 

Frage:

Einen schönen guten Sonn-Tag Herr Strohmeier,
hoffe doch sehr, dass die Hitze bei Ihnen bald verschwindet.
Vorab noch recht auserlesenen Dank für Ihre Arbeit, die selbstgeständig (bin Frei-Berufler und kann das wertschätzen) auch in den newslettern steckt :o)
Sie haben da in Ihrem Shop 'ne Menge zu reißen ;o) Respekt! Denke, Ihre Expertise in Sachen CRD Stromregeldiode ist amtlich, wenn Sie denn auf meine Frage antworten möchten, die Darstellung lesen, wäre fein. Deshalb zum besseren Verständnis, zwei meiner 1:144 rocket- bases (110 und 183 mm im Quadrat) anbei. Die erste neu verka- belt, bzw. Widerstände zwischengelötet, vorne auf dem Tisch- chen saßen Ksqs. Das massive Problem der Konstantstromquellen ist >> die hauen echt beim Einschalten peaks raus, für mich erstmal >unglaublich<, kostete massiv Arbeit auch die 0402er aus ihren Ministrahlergehäusen zu puhlen. Was die Ksqs angeht
mächtig enttäuschende Bauteile! Die Messungen hatte übrigens mein Bruder als official hard & software GmbH Besitzer durch- geführt. Das war mir zu hoch ;o) aber musste eben über die Jahre feststellen (bei allabendlicher Benutzung) >> die LED werden schwacher ?! Schon 2005 hatte ich im Haus damals, 5 mm
LED-Lichtleisten im Bad und an der Treppe installiert, die mit low 5 V Netzteil plus Widerständen teilweise 16 Jahre be- trieben wurden over-night ohne an Leuchtkraft zu verlieren !! Aus meiner Sicht ist der geclusterte Strahler-Mist auch Kackebei den Teilen meldet sich spätestens nach 4 Jahren die (Billich-?) Elektronik ab! Ressourcenschonend geht anders!! Fazit >> LED 1A-long-run-Technologie << Peripherie-Scheiße!

Die DHH ist Geschichte und nach diversen anderen Projekten sollte in der zweiten Hälfte des Jahres dann an der Basis für die Saturn V gebaut werden, mit jeweils acht 5 mm und 0402 u.U. arduino Mini-Rechner gesteuert. Jetzt meine Frage >> LED mit CDR dazwischen leuchten mit >lebenserhaltender< Ver- sorgung an 12 V Schaltnetzteil? Mein "alter" Ansatz (weil noch massig Widerstände am Lager ;o) wäre gewesen LED plus Ohms dazwischen (keine Ahnung wo arduino hinkommt) an Netz- teil. Da ich als Modellbau-Graphik-Designer weniger elektro- nische Erfahrung habe, aber gut analytisch denken kann ;o)

Vielleicht können/möchten Sie mir ja erfahrungstechnischerweise mit möglichen Lösungen aushelfen?

Vielen Dank und bleiben Sie unbedingt gesund :o) P E A C E !!

Antwort: 

Guten Morgen Herr ........,

Ich weiß nicht, welche Bauteile bei Ihnen eingesetzt werden. Prinzipiell funktionieren diese Bauteile aber alle ähnlich.
Ich habe Ihnen hier mal eine (gezwungenermassen mit Formeln bestückte) Übersicht:

https://www.elektroniktutor.de/analogtechnik/i_konst.html

Die Bauteile, die wir anbieten, funktionieren wie ein spannungs- bzw. stromgesteuerter Widerstand. Prinzipiell lässt sich das durch einen Feldeffekttransistor verwirkichen,bei dem ein Teil, der am Ausgang anliegenden Spannung auf das Gate zurückgeführt wird und so den Stromfluss im Feldeffekttarnsistor reduziert. Das erfolgt ohne merkliche Verzögerungen, da weder Induktivitäten noch Kapaizitäten bei dem Regelprozess mit einwirken. Spannungsspitzen müssend deshalb zwingend vom Netzgerät auf den Eingang der Regelung gelangen, da nirgendwo höhere Spannungen als die Versorgungsspannung entstehen können. Transienten zu messen ist nicht einfach, entsprechende Transientenrekorder sind zum Teil in diversen Oszolloskopen eingebaut, und gute Geräte sind auch richtig teuer.

Ich würde Ihnen vorschlagen, eine Zenerdiode am Eingang der Stromregelung z.B.: mit 12 V Spannung anzubringen. Dadurch wir gewährleistet, das definitv keine Spannungsspitzen über 12V auftreten können.

Die Verwendung eines Arduino Mikrocontrollers ist eine empfehlenswerte Sache, allerdings müssen Sie beachten, dass seine maximale Versorgungsspannung 5 Volt beträgt, hinzu kommt noch, dass Sie einen Arduino Ausgang maximal mit 40 mA ( ca. 4 LEDs parallel mit Widerstand) belasten können. Umfangreiche LED-Schaltungen benötigen oft höhere Spannungen und Ströme, sodass Sie in diesen Fällen einen Leistungsverstärker für die Digital-Ausgänge verwenden müssen. Dazu gibt es z.B. Bauteile mit 8 Darlington Strufen, da können Sie schon 500 mA pro Ausgang und wesentlich höhere Spannungen verwenden. Wir haben z.B. den ULN 2003 Baustein verwendet, den es in diversen Bauformen und Ausführungen am Markt gibt.

Stromregeldioden und Vorwiderstände sind analog zu verwenden, allerdings haben die Regeldioden bei variablen Versorgungsspannungen den Vorteil, dass sich der Strom kaum ändert und angeschöossene LEDs bei wechselnden Eingangsspannungen (fast) konstant hell leuchten. Bei der Verwendung von Vorwiderständen müssen Sie zwingend dafür sorgen, dass am Widerstand eine möglichst geringe Spannung anliegt, da diese im Widertsand in Wärme umgestzt werden muss.

Wenn Sie mal aufschreiben, was Sie so vorhaben, kann ich gerne weitere Tipps geben.

mit freundlichen Grüßen  ..............


Frage:

Bedanke ich mich doch mächtig für Ihre detaillierte und deshalb aufwändigere Darstellung vorhandener Möglichkeiten :o) :o) sprich mega-schnelle Antwort !!
Meine Freude über Ihre angebotenen Lösungsansätze ist sehr groß!

Wie schon vermeldet stellt mein Bruderherz den Elektroniker, Sie gehören aus meiner Sicht eindeutig auch in diese auserwählte Sparte der schlauen Menschen !! Kenne das ebenfalls von ihm denn es ergeben sich nach meinen Ideen i m m e r >> viiiel mehr Vari- anten bzw. angedachte Ergebnisse als von mir vorher überlegt ;o) Möchte Ihnen das anhand eines Beispiels verdeutlichen. Einen Dank auch für das Ksq-Tutorial, was zur Erklärung beiträgt.
Meine Denkweise plus meine Jahrzehnte graphischer Rechnererfahrung würden mich die Schaltungsbilder der Ksq-Erklärung plus Zah- lentabellen ratz-fatz nachbauen lassen, für Monitor plus Druck (mein ähnlicher Job in der Hauptverwaltung der xxxxxx, Konzern- kommunikation; Energieversorger hier im Norden endete 2017) und auch typo-Arbeit ist mein Ding, habe schon Dutzende von Logos created. Allerdings mit Zahlen arbeiten (??), bis auf Verhält-
nisgleichung >> no go! Bogenmaß bekomme ich gerade noch so hin. Sie und mein Bruder sind da echt vollkommen anders gestrickt, brainmäßig ;o)

Anbei verzippt Bildmaterial des Equipments

Die von mir verwendeten Ksqs haben die Lebenszyklen der LED dras-tisch verkürzt, diese Erkenntnis stellte sich als doch extrem enttäuschend und ernüchternd dar! Das ist der Grund warum >> nur noch mit Widerstand >vor< diesen allerfeinsten Lichterzeugern angesagt war!

xxxxxxxx

Wollte Sie jetzt hiermit weniger mit Infos zuballern, sondern versuche Ihnen alle relevanten Eckdaten zu übermitteln und hoffe dies führt zum Erfolg.
Nochmals einen DICKEN DANK für Ihre kostbare Zeit :o) handelt es sich hier für mich doch um ein sehr komplexes Thema, elektrotech- nisch betrachtet. Sie haben selbstverständlich was gut bei mir!
Viele allerfeinste Grüße

xxxxxxx

Antwort: 

Guten Morgen Herr ..........

besten Dank für Ihre e-mail. Die Bilder der verwendeten Komponenten, die Sie mitgeschickt haben, lassen keinen Rückschluss auf eventuelle Probleme zu.

Unter der Annahme, dass alles die technischen Daten hat, die auf den entsprechenden Geräten draufstehen, bzw auf den Verpackungen, dürfte es keine Probleme geben. Deshalb kann ich Ihnen nur grundlegende Tipps geben.

Eine LED hat nur einen "Feind", der Ihre Lebensdauer verkürzen kann: Temperatur. Auch kurzzeitig auftretende Spitzen verkürzen das Leben drastisch, gegebenenfalls verändern sich Farbe, Helligkeit und Stromaufnahme, wenn da mal was ausserhalb der Werte im Datenblatt ist. Die Temperatur wird beim Betrieb der LED direkt am Kristall entstehen, wenn die LED leuchtet. Sie muss auf jeden Fall abgeleitet werden. Bei einem Bauteil der Bauform 0603 (1,6mm x 0,8 mm) ist die abstrahlende Fläche sehr klein und die Wärme Ableitung entsprechend schlecht, bei größeren LEDs ist das etwas besser.

Die entstehende Wärme lässt sich recht einfach aus Spannung x Strom am Bauteil ausrechnen. Also je mehr, Strom und Spannung desto wärmer.

Deshalb der Vorschlag, die LEDs unterhalb der im Datenblatt eingetragenen Werte zu betreiben: Anstelle der max. 20 mA kann man die LED ohne größere Verluste an Licht auch mit z.B.: 10 mA oder 15 mA Strom betreiben. Entsprechende Konstantstromquellen gibt es. Die LED wir es Ihnen mit einer längeren Lebensdauer danken, wenn sie nicht dauernd im Grenzbereich betrieben wird. Die Bauteile haben fertigungstechnisch eine Toleranz bis zu 20%, ggf. kommt man da auch mal in einen Bereich, der dem Bauteil nicht so gefällt. LEDs werden in China an jeder Ecke hergestellt und verkauft, auch schon bei der Fertigung kann schon über das weitere Leben der LED entschieden werden, es muss ja nicht alles so wie im Datenblatt angegeben sein, wer prüft das in Fernost schon nach ?

Für den Einsatz in Schaltungen mit Vorwiderstand empfiehlt es sich immer, auf die entstehende Wärme im Widerstand zu achten. Da kann so manches Plastik beim Betrieb schmelzen. Das Mittel der Wahl ist: möglichtst viele LEDs hintereinanderschalten, wenn die gleichzeitig leuchten sollen und den Widerstand entsprechend ausrechnen.

Auf unserer Webseite gibt es dazu die passenden Formeln:

https://led-am-stiel.de/de/vorwiderst%C3%A4nde.html

Ein Arduino Ausgang kann einen Strom von max. 40 mA liefern, diesen Strom können Sie komplett zum Betrieb von LEDs verwenden, wird mehr Strom benötigt, wird der Arduino warm und auf längere Zeit dann zerstört. Wenn Sie mehr Strom brauchen empfiehlt sich ein Baustein, der mehr liefern kann, z.B.: der schon beschriebene ULN 2003.

Eine Zener-Diode kann man dazu verwenden, dass eine Spannung eine entsprechende Höhe nicht überschreitet, damit könten eventuelle Überspannungen vermieden werden.

https://studyflix.de/elektrotechnik/z-diode-zener-diode-2580

https://www.youtube.com/watch?v=Im0Z5GdPAvk

https://www.youtube.com/watch?v=xB0pjOv1mFs


Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen

mit freundlichen Grüßen

Frage: 

Hallo lieber Herr Strohmeier :o)

einen kräftigen Dank von meiner Seite für Ihre ausführlichen Darstellungen in Sachen LED-Elektrotechnik!

Das hat weiter dazu beigetragen meine mangelnden Kenntnisse sinnvoll zu erweitern ;o) Die Möglichkeiten dieser Dioden werde ich im Hinterkopf behalten.

Bleiben Sie fein gesund und produktive Grüße
xxxxxxxxxx

 
20.06.2022

 

Frage:

Hallo
Laut Sendungsverfolgung der Deutschen Post ist meine Bestellung xxxxxxxxx nur elektronisch angekündigt und das seit 12.05.2022
Bitte um Nachricht wie es mit der untenstehenden Bestellung aussieht.
Die Bestellung ist bis jetzt am 31.05.2022 nicht bei mir eingetroffen.
mit freundlichen Grüßen
xxxx xxxxx

 

Antwort: 

Guten Morgen Herr xxxxxxxxxx,

Ihre Sendung wird in den nächsten 2 Tagen verschickt. Da die Deutsche Post bei Einlieferung durch uns keine Bestätigung mehr ausstellt, können Sie die Sendung unabhängig von der elektronischen Frankierung durch uns erst ab der Verarbeitung im nächsten Versandzentrum in der Sendungsverfolgung sehen.

Bitte beachten Sie: Wir stellen die bedrahteten LEDs her, das kann schon mal -abhängig von den restlichen Bestellungen und dem Warenbestand in unserem Lager- manchmal etwas Zeit kosten.

mfg K. Strohmaier

30.5.2022

 

Frage:

Sehr geehrter Herr Strohmaier,

ich war Anfang 2021 bei ihnen schon einmal bestellt, ich war mit der Qualität der Ware sehr zufrieden, damals hatten Sie Lieferprobleme aufgrund der Corona Situation. Deshalb nun meine Anfrage wie sind aktuelle die Lieferzeiten SMD/LED Bedrahtet. Um eine Vergleich zu meine Artikel zu haben hier meine Bestellung Nummer von damals: XXXXXXXX. Leider musste ich bei vielen Shops feststellen das Sendungen durch die Post immer wieder verloren gehen, was bei den Millionen an Sendung auch kein Wunder ist. Hier nun die Frage ist es ihnen möglich, den Versand auch Versichert an eine DHL Packstation zu liefern?
Klar sind hier die Kosten etwas höher aber es gibt auch eine Garantierte Zustellung, so das wir beide etwas davon haben. Selbstverständlich würde ich die Mehrkosten für diesen Versand tragen.
Über eine Positive Antwort würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

..................

Antwort: 

Guten Morgen ...........,

auf die Corona Situation haben wir uns intern soweit als möglich eingestellt, alle Mitarbeiter im Team arbeiten zu 99% autark, d.h. falls sich irgendjemand mit dem Virus, Krankeit, Naturgewalten etc. herumschlagen muss, fällt nicht die komplette Produktion aus. Was in China oder USA passiert, wo wir unsere Ware größtenteils einkaufen, die wir in Deutschland dann mit Drähten versehen, können wir aber nicht voraussehen. Wir versuchen deshalb großzügig einzukaufen, damit wir auch mal eine Zeit überbrücken können, wenn der Nachschub irgendwo durch umgefallene Fahhräder oder Säcke mit Reis zeitweise zum Erliegen gekommen ist.

Probleme mit der Post sehen wir in gewissen Grenzen auch. Wir versenden ca. 1500 Sendungen im Jahr, alles als versicherte Sendung mit Unterschrift des Zustellers bei Zustellung. Aber auch dieses vermeintlich sichere Verfahren funktioniert nicht zu 100%. Größtenteils versenden wir als versicherte Briefsendung, das hat den Vorteil gegenüber einem Paket, dass der Empfänger bei Zustellung nicht zu Hause sein muß, da der Briefkasten ja immer geöffnet hat. Und er Zusteller bestätigt dann die Zustellung.

Für die oben beschriebene Zustellung fallen keine Mehrkosten für den Versand an eine Packstation an. Geben Sie einfach die Versandadresse beim Kauf im Shop auf der entsprechenden Webseite an.

Bitte bezahlen Sie, wenn möglich, nicht mit PayPal, da alle Zahlungen an uns grundsätzlich für 3 Wochen ohne ersichtliche Gründe einbehalten werden. Unser angegebes Girokonto kann "Sofort-Überweisung", d.h. Ihre Zahlung erreicht uns ohne weitere Kosten innerhalb 1 Minute.

mfg. Klaus Strohmaier


30.5.2022


Frage:

Guten Morgen,

Danke für die Nachricht.

Übrigens mir geht es nicht um lange oder längere Lieferzeiten, für mich wie auch vermutlich für andere Kunden ist es wichtig, dass ich informiert bin und mich so darauf einstellen kann.

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxx

 

Antwort: 

Sehr geehrte xxxxxxxxxx

Wir erhalten ca. 1500 Bestellungen pro Jahr. Da wir die gesamte Arbeitskraft des Teams zum Fertigen und Versenden der Bestellungen benötigen, müsste ich mindestens eine(n) Mitarbeiter(in) neu einstellen, der sich nur um die Bespaßung der Kunden mit Meldungen zur Lieferterminen kümmert. Da der Mitarbeiter sicher nicht umsonst arbeitet, müsste ich diese Kosten auf die Preise aufschlagen. Ich nehme an, das wollen Sie nicht, wir auch nicht!

Sie werden bei Lieferungen aus China, wo wir i.A. unsre LEDs zum Draht-Anlöten einkaufen, kaum eine belastbare Information zu Lieferterminen bekommen. Es kommt auch schon mal vor, dass Waren eine Woche oder länger beim Zoll liegen, ohne dass wir eine Info darüber bekommen.

Ähnlich sieht es aus mit den Anfragen, telefonisch oder per e-mail, zu Lieferterminen. Die von uns ggf. dem Kunden dabei übermittelten Daten sind bei Lieferzeiten aus China so belastbar wie eine 1 mm Eisschicht auf dem Bodensee und bindet nur Arbeitskapazitäten von mir bzw. meinen Mitarbeitern. Zur Information der Kunden haben wir den kompletten Bestellverlauf so transparent wie möglich zu jeder Bestellung für jeden Kunden, der sich am Shop angemeldet hat, auf der Webseite des Shops dargestellt, inclusive einer genauen Beschreibung dazu .

Wir werten alle Zugriffe auf unsere Webseite aus, die sich einer Bestellung zuordnen lassen. Auch e-mails werden ggf. automatisiert mit der Liste der noch zu bearbeitenden Aufträge abgeglichen. Die Reihenfolge des Versandes wird von einer Software gesteuert, sodass möglichst kurze Fertigungs- bzw. Lieferzeiten entstehen. Leider geht das nicht immer.

Wir lesen jede-e-mail ! Falls es technische Fragen oder sonstige Probleme außerhalb der Bestell-Ablaufes gibt, antworten wir gerne, der Rest wird uns von der Software abgenommen, die u.a. dem Käufer zeitnah Informationen zum Bestellverlauf bietet und uns die Zeit gibt, in einem durchschnittlichen mehr als 10 Stunden Tag die gewünschten Produkte zu fertigen und zu versenden.

Alles ist Handarbeit und in höchster Qualität ! ( und preiswerter als bei manchem Anderen )

Für diese e-mail habe ich ca. 60 Minuten plus Zeit für einen Telefonaufruf und eine Tasse Kaffee verwendet, während der Zeit hätte ich schon mal mindestens 20 LEDs von Ihrer Bestellung löten können.  

mit freundlichen Grüßen

13.5.2022

 

Frage: 

Sehr geehrter Herr Strohmaier,
ich habe alle Leds getestet, bei den rot/gelben ist bei 2 Stk. jeweils die rote Led defekt.
(Auch wenn man direkt an der Led per Kontaktnadel dran geht). Bei einigen war das Pluskabel nicht vollständig angelötet, das konnte ich beheben, nicht jedoch bei diesen zweien.
Ich Bitte um Ihre Gutschrift.
mfg. ....

Antwort:

Guten Morgen ..........,

die LEDs kommen alle aus aktueller Produktion, da ist es extrem unwahrscheinlich, dass gleich 2 Stück von 10 und nur die roten defekt sein sollen.
Deshalb meine Frage: Welche Vorwiderstände verwenden Sie, an welcher Spannung werden die LEDs betrieben ?
Wie testen Sie die LEDs ?

 

Frage:

Sehr geehrter Herr Strohmaier,
ich teste am Labornetzteil Voltcraft DPS-4005PFC, Strombegr. 20 mA, farbig 2,0Volt, weiss 3,0 Volt mit Prüfspitzen bzw Klemmen 0,64 system, ohne Widerstände da nicht erforderlich.
Den Lack der Kabel musste ich zunächst mit dem Lötkolben abbrennen. Dass diese nicht blank waren spricht dafür, dass diese von Ihnen nach dem Löten gar nicht getestet wurden ;-)
Auch die bei 3 Stk. zunächst wg. schlechter Lötverbindung an Plus nicht funktionierenden Leds zeigen, dass offenbar nach dem Lötvorgang nicht mehr getestet wird :-(
mfg .....

Antwort:

Sehr geehrter...........

da wir so gut ( < 0,5%) wie keine Reklamationen haben, testen wir schon seit Jahren nur noch stichprobenhaft und mit Prüfspitzen direkt an den Lötstellen, nicht am Drahtende.
Bei mehreren Hundert Bedrahtungen pro Tag ist ein kompletter Prüfvorgang weder machbar, noch finanziell sinnvoll, da ich dazu jemanden einstellen müsste ich und die LED-Preise danach nach Oben anpassen müsste.

Wir stehen dem Testen mittels Labornetzteil mit Strombegrenzung grundsätzlich skeptisch gegenüber, da bei den entsprechenden Netzteilen zu den Transienten im EInschalt- oder Ausschaltzeitpunkt keine Aussage getroffen werden kann. Ausserdem geht dabei der Innenwiderstand von einigen Milli-Ohm des Netzgeräts in die Betrachtung der Stom- und Spannungswerte mit ein. Zur Zerstörung einer LED reicht schon eine Stromspitze z.B.: einer Zehntelsekunde beim Ein-oder Ausschalten oder bei der Kurzschluss-Sicherung.
Wir empfehlen die LEDs mit einer Batterie 3-4 Volt und einem 1 KOHM Widerstand in Reihe zu testen.

4.4.2022

Frage:  

Sehr geehrter Herr Strohmaier,
fertigen Sie auf Wunsch auch o.g. SMDs mit langen Anschlußdrähten?
Ginge bei soetwas eine Länge von 100cm? Was würde soetwas kosten bei einer Abnahme von 25 Stück?
Über eine kurze Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen ........

Antwort:

Guten Abend Herr ...........,

besten Dank für Ihre e-mail.
Grundsätzlich können wir mit Drähten unterschiedlichster Länge bedrahten. Allerdings wird die Verarbeitung der LEDs bei längeren Anschlussdrähten extrem schwierig, weil die 0,1mm dicken Drähte verfilzen wie bei langem Haar. Bei den 0201 LEDs ( 0.3mm * 0,6mm) kommt noch verschärfend hinzu, dass Sie zum Verarbeiten der LEDs grundsätzlich vergrößernde Optik benötigen. Für alle LEDs (ausser den 0201 Typen) sehen wir deshalb eine Drahtlänge von 30 cm als gerade noch herzustellen und einzaubauen an.
Es empfiehlt sich zur Stromzuführung eine sinnvolle Lösung zu finden, um die LEDs mit dem kürzeren Draht noch problemlos verarbeiten zu können.

4.4.2022

Frage:

Hallo nochmal.
Mit Ihrer komischen Mail komme ich nicht klar.
Ich möchte meine Bestellung bis Freitag haben, sollten Sie nicht liefern können dann bitte mein Geld zurück senden. Ich glaube langsam, dass ich hier in einer Fake Firma  bin.
Meldung an PayPal geht raus.
Einfach nur eine Frechheit was Sie hier machen.

Antwort: 

Hallo,
wie Sie unserer "komischen" e-mail entnehmen können, wurde Ihre Sendung zum Versand vorbereitet und eine Tracking Nummer der Deutschen Post erzeugt. Sie sind natürlich in keiner Fake-Firma. Wir sind doch etwas verstört - bei über 5000 zufriedenen Kunden und 15 Jahren am Markt - über diese ziemlich unverschämte Aussage.

Um die immer wieder auftretenden Nachfragen nach Versand und Lieferung befriedigen zu können, kann ich es mir einfach nicht leisten, einen weiteren Mitarabeiter einzustellen, ihn zu bezahlen und das dann auf die LED Preise draufzuschlagen.  Wir verwenden deshalb ein teilweise automatisiertes System, das den Kunden die entsprechenden Antworten zur Verfügung stellt. Nehmen Sie es uns nicht übel, wir haben für zeitweise über 10 Nachfragen zur Lieferung pro Tag einfach keine Zeit zum "Quatschen". Bei der riesigen Anzahl der in den letzten 3 Monaten eingegangenen Bestellungen kommen wir mit dem Konfektionieren der LEDs sowieso kaum nach.

Gerne können Sie natürlich woanders einkaufen, wenn Sie als Frechheit ansehen, gute Preise für unsere Kinden anzubieten, allerdings bezahlen Sie woanders auch wesentlich mehr als bei uns. Kleine Info noch, viele unserer Mitbewerber sind gar keine, sondern lassen auch bei uns bedrahten, ein paar freundliche Chinesen haben auch schon bei uns angefragt ...........

2.3.2022

Frage:

Hallo bis jetzt steht mein Bestellstatus immer noch auf erhalten. Die Bestellung wurde am 31.01.2022 aufgegeben es handelt sich nur um Kabel die versendet werden müssen. Wenn sie die Kabel nicht am Lager haben dann teilen sie mir das bitte mit.

Antwort: 

Sehr geehrter Herr .........

um einen akzeptablen Preis für unsere Kunden bieten zu können, können wir leider nicht mal im Lager ein paar Rollen Lackdraht holen, diese verpacken und versenden. Dann wären wir bei den am Markt gültigen Preisen von 8 EUR bis 15 EUR für 100 m von diesem Lackdraht. Sie können den Draht natürlich innerhalb 2-3 Tagen bei diversen Händlern erhalten, zahlen aber auch doppelt so viel, als bei uns. Wenn Sie das gerne möchten ....

Um einen guten Preis für unsere Kunden bieten zu können, gehen wir einen anderen Weg, kaufen den Lackdraht kiloweise und wickeln selbst !!!! mittels einer entsprechenden Maschine auf Rollen in passenden Längen ab. Dummerweise ist unser Draht-Lieferant im Vereinigten Königreich, sicher wissen Sie, dass die dort vor einem Jahr die EU verlassen haben. Dies erzeugt bei Lieferungen von UK in die EU eine Menge Papierkram, Zollformalitäten und wochenlange Lieferverzögerungen, wenn die Laster dort mal wieder fahren können ........

In diesem Sinne, wünschen wir viel Spass mit dem persönlich für Sie gewickelten Kupferlackdraht !

13.2.2022

Frage:

Hallo Herr Strohmaier, ich habe am 27.3. LEDs bestellt welche alle laut Shop lieferbar sind. Leider gibt es noch keine Statusänderung. Wann kann ich mit der Lieferung rechnen? LG ......

Antwort: 

Hallo Herr .........., Ihre Bestellung wird gerade bearbeitet. Versand Mitte nächster Woche.

Frage:

Na super, war eigentlich alles lieferbar laut Shop 😡 Da sollten sie dran arbeiten.

Antwort: 

Mit dem Shop arbeiten 3-5 Mitarbeiter, deutschlandweit verteilt im Home-Office, da ich alleine die gewaltige Anzahl Bestellungen im Jahr nicht mehr schaffe. So sind die Verfügbar-Anzeigen im Shop nur als Momentaufnahmen zu sehen, die durch eine oder zwei größere Bestellungen oder Warenlieferungen schlagartig wieder überholt sind. Der Shop hat zwar beim Erreichen eines bestimmten Lagerbestandes die unangenehme Eigenschaft mich mit e-mails zu bombardieren, ich solle mal wieder einen Artikel bestellen, was ich natürlich auch mache, aber wenn ein Artikel z.B. durch eine größere Bestellung schlagartig komplett aus ist, ist man bei normalerweise 4-6 Wochen Lieferzeit aus Fernost etwas im Hintertreffen, und damit natürlich auch die Kunden. 😀

Frage:

Das ist aber nicht gut. Ich hab jetzt ja auch keine riesen Mengen bestellt. Wenn ein oder zwei Artikel nicht lieferbar sind könnte man auch eine Nachlieferung anbieten und das lieferbare schon mal zusenden. Das wäre ein normaler Service. Wenn das alles nicht möglich ist wäre wenigstens eine kurze Info das sich die Bestellung verzögert wünschenswert. Schönes Wochenende

Antwort: 

Nachlieferungen kosten doppeltes Porto, das haben wir in der Versandpauschale von grad mal um die 3 EUR nicht kalkuliert, bei einer Erhöhung des Versandpreises höre ich schon so manchen Kunden jammern - das scheint mir auch nicht das Gelbe vom Ei zu sein. Wir arbeiten langfristig an einer Versandoptimierungs-Software, aber das grundlegende Problem bleibt: Man kann die erwarteten Bestellmengen nur aus den Daten der Vergangenheit ableiten, die beste Software kann dummerweise keine belastbare Aussage zu zukünftigen Bestellmengen machen. Ich kann auch nicht das Lager vorsorglich mit Artikeln füllen, von denen ich annehme, dass die irgendwann mal verkauft werden. Ich übe aber schon mal das Gedankenlesen bei den Kunden 😎

10.4.2021
 
 
Frage:
 
Hallo. Ich hätte gern 2 Sätze für meine H0 Modellautos. Kann ich die LEDs auch mit einer Batterie betreiben? Ich möchte nur ein kleines Stillleben bauen.

Freundliche Grüße
.........
 
 
Antwort: 
 

Guten Morgen Herr .........

besten Dank für Ihre Anfrage. Sie können die 3 LEDs auch an einer Batterie betreiben, allerdings sollte diese mindestens 6 Volt haben, da die 3 roten LEDs ( 3*2V / 20 mA) hintereinandergeschaltet sind und deshalb bei geringeren Spannungen nicht oder schwach leuchten werden. Alternativ können Sie 3 einzelne LEDs mit je einem Widerstand verwenden, da reichen schon 3 Volt Versorgungsspannung 3 LEDs und 3 Vorwiderstände.

10.1.2021

 
 
 
Frage:
 
Guten Tag,

Entschuldigen sie bitte die Störung am Wochenende.
.
Ich habe bei ihnen 10 orange smd 0402 gekauft

Ich wollte die gerade anschließen und sie leuchten nicht

Ich weis jetzt nicht ob ich einen Fehler gemacht habe oder die kaputt sind🙁

Könnten sie mir vielleicht helfen?
Mit freundlichen Grüßen
....................
 
Hat sich erledigt
War alles heile😅
 
Antwort: 
 
plus ist minus und rot ist schwarz - ganz einfach 😅  :........
 
 
30.12.2020 
 
 
 
Frage:
 
 
ich löte meine smd 0201 schon immer selbst an. Mittlerweile bin ich dabei auch immer schneller und besser gerworden. Jedoch brauche ich meiner Meinung nach immer noch zu lange für eine Led ( ca 10 min pro led incl. lackdraht vorbereiten; ich habe eine Ausschuss-Quote von 1 led bei 20 erfolgreichen leds).
 
Welche Tipps und welches Wekzeug können sie mir empfehlen damit ich noch schneller werden kann?
 
Aktuell benutze ich eine 8W Lötnadel (LS-128; 0,8 mm Spitze). Und ja, das ist sicher nicht das ideale für solche Lötarbeiten🙃
 
Über eine Schnelle Antwot würde ich mich sehr freuen.
 
Ps. Ihr seit der beste Led-Shop den ich kenne, MACHT WEITER SO👍👍👍🦾
 
Mit freundlichen Grüßen

 

Antwort: 

Guten Tag Herr ........,

besten Dank für Ihre e-mail.

Bei der Bedrahtung von 0201 LEDs arbeitet man schon im Grenzbereich dessen, was man von Hand noch löten kann. Ein Hauptgrund ist die Tatsache, dass man Wärme mit einem Lötkolben nicht gezielt auf einen bestimmten Punkt konzentrieren kann und somit immer einen gewissen "Schaden" in der Umgebung mit anrichtet. Wir verwenden einen 12V / 6W Lötkolben, den wir an einem Labornetzgerät betreiben. So ersetzen wir eine Lötstation, bei der man die Löttemperatur einstellen kann, wobei aber nirgends steht, ob die am Gerät angezeigte Tempertur auch stimmt. Auch verändert sich die Temperatur beim Löten, da die Wärme von großen Flächen o.ä. abgeletet wird. Kupfer leitet die Wärme z.B.: ausgesprochen gut, andere Metalle weniger. Von entscheidender Bedeutung ist die Lötspitze, auf der definitiv keine Oxidschicht, verbranntes Flussmittel o.ä. drauf sein darf. Da muss nur flüssiges Zinn sein, sonst nichts.  Dummerweise wird Wärme über eine Spitze nicht so gut übertragen, wie über eine Fläche. Also ggf. eine ältere Lötspitze verwenden, bei der die Spitze durch "täglichen" Gebrauch schon etwas abgeflacht ist.

Zur Reinigung der Lötspitze habe ich mal ein Video

https://www.youtube.com/watch?v=4h1pC3BFJSI

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Zum 0201 LED-Löten gibt es eigentlich nichts, was man nicht auch von größeren Objekten kennt:
Sowohl LEDs als auch Draht verzinnen, Schmelzpunkt des Lackes auf dem Draht ist meist abhängig von der Drahtfarbe um die 400 Grad, mit weniger Temperatur an der Lötspitze schmilzt der Lack nicht und man kann keine sichere Lötverbindung herstellen. Im Datenblatt der LEDs alles zum Thema "maximale Lötzeit und Temperatur" nachsehen und die Daten möglichst nicht gravierend überschreiten, ansonsten die LED wegwerfen. LED auf Klebeband mit Pluspol nach oben befestigen und mittels Optik (Brille, Vergrößerungsglas, USB Cam mit Optik etc.) den verzinnten Draht auf die Anschlüsse der LED löten. Möglichst keine blanken Drähte überstehen lassen. Danach die gelötete LED abnehmen und die Drähte 1 mal verdrillen, damit man gleich sieht, ob dei Lötung auch hält.
Beim Versand und Auspacken werden die LEDs unserer Erfahrung nach teilweise sehr stark beansprucht, deshalb kommen die gelöteten LEDs dann in eine relativ feste antistatische Tüte und zusammen mit der Visitenkarte in eine zweite Plastiktüte und werden zusätzlich innerhalb der Sendung durch die mehrfach gefaltete Rechnung nochmals geschützt. 

Kurze Zusammenfassung: passende Wärmeleistung des Lötkolbens, passende Lötspitze, passende Temperatur, passender Draht, kein bleifreies Zinn, LED und Draht verzinnen, mit ruhiger Hand löten ;-) , Lötung testen und sich freuen !  Bitte immer beachten: Zu viel Wärme ist der Tod jeder LED !

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Nachfrage:

Guten Morgen Herr Strohmaier,
Vielen Dank für ihre schnelle Hilfreiche Antwort.
Ich werde nochmal nach einem 12 V, 6W Lötkolben schauen mit besserer Spitze, denn mit meiner jetzigen Lötnadel bruzzle ich auch immer das doppelseitige Klebeband, um die Led herrum, beim anlöten weg.
 
Gibt es eine smd Prüf-Pinzette die sie mir empfehlen können, um die Polarität der 0201er leds zu überprüfen ?
 
Mit freundlichen Grüßen 

Antwort: 

Hallo Herr .........

von ERSA gibt es diverse Mini Lötkolben in Bleistiftform zum Teil auch mit extrem kleinen unterschiedlichen Lötspitzen. Mit denen haben wir in der Vergangenheit ganz gute Erfahrungen gemacht, da sie keine zugehörige Station haben und  extern mit Spannung versorgt werden müssen. Mit einem Labornetzgerät kann man die Spannung und damit die Hitze so immer relativ genau einstellen.

https://www.amazon.de/dp/B00LAZLBL6/ref=pe_386171_38075861_TE_item

Die genaue Leistung des Lötkolbens ist nicht so wichtig, da über die extrem kleine Spitze sowieso kaum Wärme übertragen werden kann. Das ganze muss man ausprobieren und ein Gefühl für die zu verwendende Lötzeit bekommen. China Ware und Teile aus dem Baumarkt bei den Lötkolben sind nicht zu empfehlen.

Bis auf die weißen 0201 LEDs kann man bei den allermeisten LEDs die Polarität von außen sehen, da man bei diesen den Kristall von aussen als schwarzen Teil in der LEDs erkennen kann.
Warmweiß und kaltweiß haben von den allermeisten Herstellern (so viele gibts aber davon nicht) auf der Rückseite, wie die größeren Exemplare auch, eine Linie am Pluspol aufgedruckt. Manche haben das nicht, da bleibt nichts übrig, als mit einer Batterie und Vorwiderstand und zwei angelöteten Drähten zu versuchen, die Polarität herauszufinden. Andere Hilfsmittel kenne ich nicht.
Das hat aber auch den Vorteil, dass man jede LED vor dem Löten schon mal leuchten gesehen hat.

27.12.2020 

Frage:

Danke für die schnelle Lieferung , eine Frage habe ich: Was sind das für Teile die ich als Zugabe bekommen habe ?

Antwort:

Hallo Herr ......,
auf der Platine können Sie 8 smd Bauteile 0805 oder 0603 oder axiale Bauteile auflöten. Ideal geeignet für Vorwiderstände für Leuchtdioden. Damit entfällt das Kabelverhau beim Beleuchten von Fahrzeugen, da die Vorwiderstände schön sortiert auf einer kleinen Platine untergebracht sind. Die Platine können Sie im Fahrzeug irgendwo unterbringen, wo gerade Platz ist.
Für einen Kunden haben wir mit der Platine letzte Woche eine Waggon-Beleuchtung in 24-facher Ausfertigung gelötet. Die Platine ist universell zu verwenden, gegebenenfalls kann man mit der Trennscheibe auch Teile, die man nicht benötigt, einfach abtrennen.

16.10.2020

gefunden auf einer chinesischen Verkaufsplattform

Jungs! Lichter cool sind. Wir gekauft sie in Ashan für 1500₽, aber die katze hat gegessen die draht. ICH war angst vor der bestellung electro waren von Alik. In allgemeinen, entschieden und nicht bereuen. Das foto kann nicht werden geschrieben, weil alle Neue Jahr der Eve hat bereits getan, um die hütte. In allgemeinen, alles ist genau die gleiche wie in der bild

Seller’s Reply

Ich danke ihnen sehr für ihre unterstützung und vertrauen zu unserem speicher! Wirklich hoffe, sie könnte sammeln unseren speicher. Wir werden unser bestes versuchen, um besser und teilen mehr vorzugs bietet und hohe-qualität produkte. Danke für ihre aufmerksamkeit und begrüßen die buyback !!! ,

Dem ist Nichts hinzuzufügen - Schuld ist die Katze :-)

Frage:

Hallo,
ich finde euren Einführungstext zu den 0201er Leds super, wobei ich die 0201er noch ohne Lupe und wenn es sein muss auch ohne Pinzette anlöte:)
MFG  www.youtube.com/modellbahndigital

Antwort: Ohne Optik - Da ziehen wir den Hut !

04.09.2020

Frage:

Guten Tag,
ich möchte die LED,s an 6,8 Volt betreiben. Immer so 3 bis 4 Stück in Reihe. Könnten sie mir da auch noch die Wiederstände dazulegen ?Falls das überhaupt geht ? Ich bin kein Elektroniker und weiß nicht welche Größe ich da brauche. Ich hatte schon mal welche von ihnen bekommen, sind aber verbraucht. Die habe ich allerdings vor jede einzelne LED gelötet. Oder muss ich eh immer jede einzelne mit einem Vorwiederstand
versehen?
Vielen Dank.

Antwort: Guten Morgen Herr ........

vielen Dank für Ihren Kauf. Grundsätzlich benötigen Sie immer einen Vorwiderstand bei LEDs, ob Sie jetzt eine oder mehrere hintereinanderschalten.

Bei den von Ihnen gewählten LED-Farben blau und weiß (3,2V/ 20 mA) können Sie maximal 2 LEDs an Ihre Versorgungsspannung 6,8V anschließen, da Sie mit mehr als 2 LEDs über den Wert Ihrer Versorgungsspannung kommen würden (z.B.: 3 LEDS = 3*3,2V = 9,6V) und so keine mehr leuchten würde.

Für eine Kette mit 2 LEDs würde ich einen Vorwiderstand von 47 OHM empfehlen. Diesen Widerstände kann ich gerne auch mit Ihrer Bestellung mitsenden.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

04.09.2020

Frage:
Moin, wo kann an den Abstrahlwinkel der angebotenen LEDs nachsehen? Die Drähte kommen mir auf den Fotos auch recht stabil vor. Ich hatte schon das Problem, dass der Draht zu stabil war und beim gerade ziehen für eine Lichterkette dann die Kontakte an der Lötstelle abbrachen, genauer gesagt ausgehebelt wurden.Dann noch ein kleiner Hinweis zum Seitenbesucherzähler. Da ist wohl beim Zählen der letzten Woche eine Null zuviel.
Viele Grüße

Antwort: Moin, besten Dank für Ihre e-mail. Der Abstrahlwinkel der LEDs wird i.A. mit 120 Grad in den Datenblättern angegeben. Man muss dazu sagen, dass in der LED keine Linse o.ä. eingebaut ist, die diesen Wert beeinflussen könnte. Bestimmend dafür ist der Abstand zwischen punktförmiger Leuchtquelle im Innern, deren Abstand von der Oberfläche der LED und von der Größe der Oberfläche.  Für die meisten Belange im Modellbau ist der Wert aber sowieso zweitrangig.

Damit die LEDs auch von Laien einigermaßen sicher verarbeitet werden können, sind diese mit Drähte der Stärke 0,15mm bedrahtet. Dies hat sich bei den allermeisten Bauformen als problemlos erwiesen. Nur bei den 0201 LEDs verwenden wir 0,1 mm farbigen Lackdraht, gerade um das Ablösen der Kontaktierung auf der LED durch mechanisch übertragene Kräfte und einen dicken Draht zu verhindern. Kurzzeitig hatten wir auch bei den ganz kleinen LEDs mal den 0,15mm Draht verwendet, am Nacharbeiten der Problemfälle arbeiten wir heute noch.  Falls gewünscht, können wir alle LEDs aber auch mit den dünneren Draht kontaktieren.

Auf den Besucher-Zähler nehmen wir keinen Einfluss. Manchmal schaue ich mir die Zahlen an, ob sie stimmen oder was daraus abzulesen ist, kann wahrscheinlich keiner sagen. Was wir uns dagegen regelmäßig anschauen, sind die internen Protokolle, die der Server liefert, der die Webseite ins Internet stellt. Unsere Seiten sind schon seit Ende letzten Jahres permanent Angriffen zahlreicher „Besucher“ aus der ganzen Welt ausgesetzt, die testen wollen, wie gut unser System abgesichert ist und wieviel die Hardware verträgt, bevor die Webseite zusammenbricht. Da ist es schon öfters mal vorgekommen, dass über Nacht 120000 Artikel im Warenkorb gelandet sind und entsprechende Mails weltweit verschickt worden sind. Außerdem tummeln sich natürlich jede Menge Suchmaschinen, Bots o.ä. auf den Seiten, deren „Besuche“ natürlich fein säuberlich im Besucherzähler mit berücksichtigt werden.  Als gesichert kann ich Ihnen die Zahl 100-500 Besucher pro Tag angeben, die sich auch einzelne Artikel ansehen und ggf. auch bestellen.

30.07.2020

Frage: Ich hätte eine technische Frage zum Produkt. Statt zu blinken, leuchten bei mir die 0805 Blink-Leds nur schwach.

Ich habe sie so mit den dazugehörigen Widerständen verarbeitet.Dafür habe ich mir einen  Trix 65501 Trafo mit Fahrpult Gleichstrom Spur HO zugelegt. Ist der der Trafo zu schwach,oder was mache ich falsch?

Antwort:

Der Trafo reicht wahrscheinlich locker, um 1000 Blink LEDs zu betreiben. Ihr Transformator liefert an einen Ausgang regelbare Gleichspannung von 0 bis 12 Volt. Dies ist zur Regelung der Geschwindigkeit von Lokomotiven gedacht. Die Blink LEDs könnten Sie daran anschließen, diese müssten aber bei 12 Volt einen Vorwiderstand von 470 Ohm haben, nicht die 820 ohm, die ich für 16 Volt Betrieb beilege, und Sie müssten den Regler am Trafo immer auf Anschlag 12V drehen.
Diese Lösung funktioniert, ist aber nicht gut. Der andere Ausgang Ihres Trafos liefert 14 Volt Wechselspannung. Dies ist zum Betrieb der Blink-LEDs wegen der Wechselspannung leider nicht geeignet. Sie brauchen auf jeden Fall konstante Gleichspannung ! Wenn Sie 12 Volt haben, müssten Sie den Vorwiderstand  s.o. anpassen, bei 16 Volt Gliechspannung passt das, was Sie erworben haben.

21.02.2020

Bemerkungen zur Farbtemperatur:

Sehr geehrtes led-am-stiel.de-Team,

Uns ist über eine persönliche Empfehlung aufgefallen, dass Sie einen tollen Artikel auf Ihrer Seite led-am-stiel.de veröffentlicht haben:
https://www.led-am-stiel.de/de/artikel-gruppen/smd-leds-3020/smd-led-3020---kaltweiss---20-st%C3%BCck-am-draht-detail.html
Darin bietet Sie nicht nur einen erstklassigen Mehrwert, sondern verlinken auch wertvolle Quellen des gleichen Themas. Wirklich toll!
Da wir mit unserem Projekt beleuchtungdirekt.de seit Jahren im gleichen Themenbereich arbeiten und einen ergänzenden Artikel dazu geschrieben haben, möchten wir Sie fragen, ob Sie unseren wertvollen Artikel ebenso verlinken möchten:
https://www.beleuchtungdirekt.de/blog/farbtemperatur

01.01.2020

 

Frage: Ich möchte 2 oder 3 LEDs in Reihe schalten. Bei 16V - 18V Spannung. Welche Vorwiderstände braucht das?

Antwort: Die Helligkeit der Beleuchtung sollte einigermaßen natürlich aussehen, dies ist grundsätzlich dem Geschmack des Modellbauers überlassen und kann mit der Größe der Widerstandes angepasst werden. Ich rechne denjenigen Widerstand aus, bei dem die LEDs gerade noch innerhalb der im Datenblatt angegebenen Werte betrieben werden und maximale Helligkeit liefern.

Folgende Werte nehme ich an:
Versorgungsspannung 18V, LED-Spannung ca. 3,2V, Maximalstrom ca. 0,02 Ampere, Anzahl LEDs hintereinander 3 Stück, (wobei die 3,2V für weiße und blaue LEDs gelten, alle anderen Farben haben eine Spannung von ca. 2 Volt

Für den Vorwiderstand ergibt sich also:
kleinster noch "sicherer" Wert = ( Versorgungsspannung - (Annzahl LEDs * LED-Spannung) ) / Maximalstrom
Für Ihre Anwendung: minimaler Widerstand = (18 V - 9,6 V) / 0,02 A = 420 OHM

Bei diesem minimalen Widerstand werden die LEDs gerade noch innerhalb der zulässigen Werte betrieben. Sie können die Helligkeit verkleinern, indem Sie den Widerstand größer machen. Das ist Ihnen überlassen. Bei 2 LEDs müssen Sie die Formel mit anderen Werten verwenden. Sie können auch mehr als die hier besprochenen 3 LEDs hinterinanderschalten, allerdings sollte die Summe aller Diodenspannungen die Versorgungsspannung nicht überschreiten, sonst leuchtet keine LED mehr, oder alle leuchten dunkler.
31.08.2019

 

Blink-LEDs 0805 kurze Frage zu den Anschlusswerten: Ich möchte die LED an Busch Feldbahn Loks verbauen, diese arbeiten mit 3 Volt Gleichstrom. Ihre LED kann ich dann ja ohne Vorwiderstand anklemmen. Ab wieviel Volt leuchten diese denn ? 

Antwort: Die Blink-LEDs haben die selben Werte, wie "normale" LEDs. Weiße und blaue LEDs 3,2V / 20 mA, alle anderen Farben 2V / 20 mA. Weiß und blau werden deshalb bei 3 Volt ihre maximale Helligkeit nicht erreichen, zur Sicherheit ist trotzdem ein Widerstand von 10 OHM zu empfehlen. Für alle anderen Farben müssen !!!!! Sie bei 3V Versorgungsspannung einen Widerstand von mindestens 100 OHM pro LED in Reihe schalten, sonst sind die LEDs früher oder später defekt. Jede LED blinkt mit ca 0,5 Hertz. Ein synchrones Blinken mehrerer LEDs lässt sich damit nicht erreichen, dazu müssten Sie schon auf eine Blinkschaltung zurückgreifen.

vielen Dank für die Erhellung eines elektrotechnischen Laiens. Ich bestell dann mal.
10.09.2019


Frage:  Hallo, die leds samt Widerständen sind jetzt eingetroffen. Derartige Widerstände habe ich noch nie gesehen. Wie sind diese anzuschließen? 

Antwort:  Das sind Widerstände in smd Ausführung Bauform 1206. Sie sind in etwa so lang wie die axile Ausführung aber wesemtlich schmäler. Sie können einfach an die beiden Anschlüsse einen Draht anlöten und die Widerstände so verwenden. Gerade bei Installationen, bei denen der Platz sehr beengt ist, haben diese Widerstände ihre Vorteile.
12.09.2019

 

Frage: Hallo, die Widerstände sind gestern angekommen. Danke für die Nachsendung. Diese Form der Widerstände ist mir allerdings neu. Haben Sie dafür eine Anleitung? Wo werden die vier Led's in Reihe angeschlossen und wo die Stromquelle?

Antwort:  Bei den Widerständen handelt es sich um eine smd Ausführung in der Bauform 1206. Diese kann ohne größeren Aufwand auch von Modellbauern ohne größeres Löt-Equipment verlötet werden. An beiden Enden des Widerstandes können Sie je einen Draht anlöten. Die smd Widerstände sind von der Länge ähnlich groß wie ein axialer Widerstand, nur von der Breite her sind sie wesentlich kleiner und deshalb auch sehr gut zum Einsatz in beengten Umgebungen zu verwenden. Um ein Fahrzeug mit 2 roten und 2 weißen LEDs zu beleuchten öffnen Sie das Fahrzeug und kleben die LEDs von innen hinter den Frontscheinwerfern und den Rücklichtern mit Sekundenkleber fest. Dann verbinden Sie die LEDs so, dass Sie alle LEDs hintereinander schalten, wobei die Reihenfolge egal ist. Am Ende haben Sie einen roten und einen schwarzen bzw. blauen Draht übrig. Den Widerstand könne Sie überall in der Kette einlöten, sowohl am Anfang, als auch am Ende, als auch irgendwo zwischen den LEDs, wo gerade Platz ist. An den beiden Enden der Kette schließen Sie die Versorgungsspannung von 16 V Gleichspannung, bzw 14 V Wechselspannung an, wobei der rote Draht mit dem Pluspol zu verbinden ist, den Minuspol verbinden Sie mit dem blauen bzw. schwarzen Ende. Bei Wechselspannung ist die Polarität egal.
Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.   Anleitung zum Einbauen hier

Danke, sehr ausführliche Erklärung. Bei Bedarf werde ich wieder auf Ihr Shop zurückgreifen.
13.09.2019

Frage: Ich möchte diese LED einbauen in einem Spieltisch und verzweifele ein bisschen , zum Testen an eine Batterie 1.5 Volt gehalten - passiert nix. Sollten die LEDs an einer 1.5 Volt Batterie leuchten ?
Sind die drähte isoliert und wie bekomme ich die am ende "abgemantelt" ohne das Kabel zu zerstören, gibt es einen Trick ?

Antwort: die LEDs leuchten erst ab 2 Volt (rot, gelb, orange) bzw. 3,2 Volt (weiß und blau). Bei 1,5 Volt tut sich daher nichts. Ausserdem müssen !!! Sie immer einen Vorwidertand vor die LED schalten, damit Sie den Strom begrenzen, sonst brennen die LEDs durch.  An die Anschlüsse der LEDs ist ein Kupferlackdraht angelötet. Der Lack isoliert elektrisch. Entfernen können Sie diesen am Einfachsten mittels eines heißen Lötkolbens (ca. 400 Grad).Damit entfernen Sie den Schutzlack und verzinnen den Anschluss gleich in einem Arbeitsschritt.

Frage: Gibt es eine LED die bei 1.2 Volt leuchtet in weiß / warmweiß , in der Größe ?

Antwort: bei 1,2 V leuchtet aller Wahrscheinlichkeit nach keine LED. Man könnte aber die Spannung von 1,2V auf 5 Volt hochsetzen, dazu habe ich die DC-DC Wandler im Angebot. Dann hätten Sie 5 Volt und könnten auch die weißen LEDs problemlos betreiben. Wir können natürlich Widerstände anbieten, aber der Widerstandswert muss anhand der LED-Farbe und Versorgungsspannung individuell ausgerechnet werden. Das kann man mit standardmäßig beigelegten Widerständen nicht abdecken.
14.09.2019

Frage: ....darf ich mal ihren Klugscheißer Modus in anspruch nehmen? ich habe in meine Bestellung schon jeweils 20 0402 SMD`s abgelegt rot und grün, diese sind für eine Karte um Leuchttürme darzustellen, ergo, dürfen die SMDs nicht sooo sehr leuchten, da sie direkt ins Auge leuchten so ca 24 bis 28 stück passen wohl auf die Karte bei einem 9volt Block benötige ich da widerstände wenn ja können diese in brauchbarer größe mitbestellt werden ? Ist es Sinnvoller 2 oder 3 SMD Ringleitungen zu machen?

Antwort: bei 9 V Betriebsspannung können Sie 4 rote bzw. grüne LEDs hintereinanderschalten und benötigen für jede Kette je einen Vorwiderstand. Bei der verwendeten Versorgungsspannung muss am Widerstand 1 Volt liegen, an den 4 LEDS 8 Volt (4 * 2 Volt) Wenn die LEDs mit voller Helligkeit leuchten sollen (Strom = 0,02 Ampere) muß der Widerstand minimal 50 OHM haben ( 47 OHM). Falls die Kette zu hell ist, können Sie den Widerstand vergrößern. Dann leuchten die LEDs dunkler. 100 OHM bis zu 470 OHM müssten Sie mal ausprobieren ! Widerstände kann ich gratis dazugeben.
04.10.2019